Die Clubgaststätte des DTC “Zur Auszeit” hat zum 01.04.2018 eine neue Wirtin:  Maria Kontotassiou-Tolios, die einige Jahre die Milchbar des Phoenix-Gymnasiums führte, wird zukünftig Getränke und kleinere Gerichte für Mitglieder und Gäste anbieten. Da sie mit ihrer Familie in die Wohnung einzieht, wird sie die Clubgaststätte in der Sommersaison zu den uns gewohnten Zeiten, täglich von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet halten. Start ist der 07.04.2018. – Wir wünschen ihr viel Erfolg und bitten unsere Mitglieder sehr, ihre sportlichen Aktivitäten wieder häufiger mit einem Besuch der Clubgaststätte zu verbinden und die Angebote der neuen Wirtin anzunehmen, damit sie auch längerfristig für uns tätig sein kann.

 

 

 

„Vorsitzender Rüdiger Müller (links) und Stellv. Vorsitzender Hartmut Berszinski (rechts) begrüßen die neue Clubwirtin Maria Kontotassiou-Tolios.“

 

Am 22.03.2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung in der Clubgaststätte statt. Die Beteiligung war mit 33 Anwesenden leider nicht so hoch wie im Vorjahr. Der Vorstand berichtete über ein insgesamt sehr zufriedenstellendes Geschäftsjahres 2017. So ist das angestrebte positive Ergebnis des Haushaltsplans 2017 im Jahresabschluss durch strikte Einsparungen, Initiative und Spenden der Mitglieder noch erheblich übertroffen worden. Mitglieder haben an den beiden Aktionstagen auf freiwilliger Basis die Außenanlage für die Sommersaison selbst hergerichtet bzw. sie wieder winterfest gemacht und damit Kosten gespart sowie den Zusammenhalt gefördert. Der von der Mitgliederversammlung einstimmig verabschiedete Haushaltsplan 2018 sieht auch wieder ein positives Ergebnis vor und ermöglicht uns, einige geplante Investitionen in die Anlage, die Halle und das Klubhaus zu realisieren.

 

Erfreulich ist weiterhin die Entwicklung der Jugendarbeit unter der neuen Tennisschule Sascha Schulz und der neuen Jugendwartin Tanja Schuhkraft. 73 Kinder und Jugendliche befinden sich derzeit im Training, und für die Saison 2018 sind sechs Jugendmannschaften gemeldet worden.

 

Unsere neue Clubwirtin Maria Kontotassiou-Tolios wurde den Mitgliedern offiziell vorgestellt. Dass sie zum Einstand kleine Gerichte (Fingerfood) servierte, kam natürlich gut an.

 

Die Mannschaft Herren 60 wurde als erfolgreichste Mannschaft des DTC 2017 ausgezeichnet. Zudem ehrte der Vorstand langjährige Mitglieder mit Ehrennadeln in Gold, Silber bzw. Bronze und Urkunden: Petra Neumann für 40-jährige, unser Ehrenmitglied Christel Wichmann und Rolf Grosser für 30-jährige sowie Margit Roßmaier, Peter Blume, Andreas Hützen,  Mathias Körner und Michael Scherer für 15-jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Ehrung wurde Erhard Figge für 70-jährige Mitgliedschaft und Elfriede Müller für 50-jährige Mitgliedschaft zuteil. Erhard Figge verstärkte in unserem Vorgängerverein Tennisabteilung im Postsportverein Dortmund e.V. 1926 nicht nur als guter Spieler die Mannschaften, sondern war auch als Übungsleiter tätig und gehörte  in den 1970-er und 1980-er Jahren als Technischer Leiter und als Vorsitzender dem  Vorstand an. Elfriede Müller spielte viele Jahre in Mannschaften der höheren Spielklassen und war lange Zeit unsere 1. Sportwartin. Der Vorstand bedankte sich für die Treue der langjährigen Mitglieder.

 

Kulturwartin Petra Schmidt trug den Veranstaltungsplan 2018 vor, der auf der Seite “Links & Downloads” heruntergeladen werden kann.

 

Der Vorstand wünschte allen Mitgliedern eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2018.

 

 

 

„Der Vorstand (v.l.): Jugendwartin Tanja Schuhkraft, Schatzmeister Karsten Schmidt, Kulturwartin Petra Schmidt, Beisitzer Christian Heimann, Vorsitzender Rüdiger Müller, Geschäftsführer und Stellv. Schatzmeister Hans Vandreier, Liegenschaftswart Jürgen Scholterer, Stellv. Vorsitzender Hartmut Berszinski.“

 

Die bisherige Jugendwartin Silke Tummescheit ist aus privaten Gründen von ihrem Amt als Jugendwartin zurückgetreten. Wir bedauern diesen Schritt und danken ihr für ihren zuverlässigen Einsatz. – Der Vorstand hat deshalb in seiner Sitzung vom 13.11.2017 für die restliche Amtsdauer Tanja Schuhkraft mit sofortiger Wirkung zur Jugendwartin gem. § 9 röm. II Abs. 3 Satzung einstimmig gewählt. Wir wünschen ihr viel Erfolg und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Man kann schon von einer kleinen Tradition sprechen: Zum vierten Mal fand unsere Saisonabschluss-Feier – in diesem Jahr am 29.09.2017 – in unserer Clubgaststätte statt. 30 Mitglieder feierten an einem warmen spätsommerlichen Abend auf der Terrasse und in der Clubgaststätte bis spät in die Nacht. Clubwirt Izzet Coskun und sein Team hatten ein ansprechendes Buffet bereitet, das die Gäste sicherlich zu mehreren "Gängen" verlockte. Dazu sorgte „Günnis rollende Disco" für fetzige Musik, die im weiteren Verlauf des Abends sogar die Eine oder den Anderen zu einem Tänzchen anregte.

 

"Tanzvergnügen" "Unser neues Mitglied Tobi mit einem gekonntem Auftritt als "Rocksänger"!"   

Schönes Spätsommerwetter war die Grundlage für ein gelungenes Turnier am 23./24.09.2017 auf unserer Anlage – den Gartenstadt-Cup. 65 leistungsorientierte Turnierspielerinnen und -spieler nahmen bei dem letzten LK-Turnier der Saison die Möglichkeit wahr, LK-Punkte zu sammeln, um sich in ihrem Ranglistenplatz zu verbessern. Gespielt wurde in den Altersklassen Herren 30+ (6 Teilnehmer), Damen/Herren 40+ (4 Teilnehmerinnen, 21 Teilnehmer), Herren 50+ (21 Teilnehmer) und Damen/Herren 60+ (4 Teilnehmerinnen, 9 Teilnehmer).

 

Unser Mitglied Karsten Schmidt wurde bei den Herren 50+ einer der Gruppensieger, unser Mitglied Sven Rothenburger einer der Gruppenzweiten.

 

Wegen des guten Zuspruchs wird der Gartenstadt-Cup auch im nächsten Jahr Ende September ausgetragen werden.

 

    „Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gartenstadt-Cups mit Petra Schmidt (rechts), Hans Vandreier (3. v. r.) und Simon Hanft (4. v. r.) von der Turnierleitung.“