Nach dem Weggang der beiden Clubwirtinnen Ende Juni eröffnet die Clubgaststätte bereits wieder am 1. August unter neuer Leitung. Leonidas Kastidis, erfahrener Gastronom aus Dortmund, wird unsere Clubgaststätte mit neuen Ideen führen. Wir wünschen ihm dazu viel Erfolg und rufen unsere Mitglieder auf, seine Angebote anzunehmen. Die Neueröffnung startet ab ca. 19:00 Uhr mit einer Fete. Zuvor findet ab 15:00 Uhr ein Mixed-Turnier auf unserer Anlage statt.

“Vorsitzender Rüdiger Müller (rechts) und stellvertretender Vorsitzender Hartmut Berszinski (links) begrüßen den neuen Pächter der Clubgaststätte Leonidas Kastidis.”

 

Die Saisonbilanz der DTC-Mannschaften, die ihre Meisterschaftsspiele vor den Sommerferien abgeschlossen haben, ist insgesamt positiv ausgefallen. Wir gratulieren unserer 1. Damen 40 Mannschaft, die nach einer makellosen Saison in der Verbandsliga im nächsten Jahr Westfalenliga spielen wird. Als Erfolg kann auch verbucht werden, dass die Damen 50 Mannschaft nach dem letztjährigen Aufstieg in die Westfalenliga zum Saisonabschluss in der oberen Tabellenhälfte ihrer Gruppe gelandet ist. Die Herren 30 und die Herren 70 sind in der Bezirksliga jeweils Vierter geworden und werden damit die Klasse halten. Die in dieser Saison vom Pech verfolgte 1. Herren 55 wird als Drittletzter aus der Bezirksliga absteigen. Leider hat die 2. Herren 70 die Saison ohne Sieg beendet. Wir wünschen unseren Mannschaften, die nach der Sommerpause aktiv werden, viel Erfolg.

“Die 1. Damen 40 Mannschaft feiert ihren Aufstieg in die Westfalenliga (v.l.n.r.): Heike Degener, Petra Stieve, Bettina Oberthin, Ursula Heimann, Birte Heuer, Martina Schepers (hintere Reihe); Petra Neumann, Gabi Tölle, Margaret Nieborek (vordere Reihe)”

“Die Damen 50 Mannschaft freut sich über einen guten 3. Platz in der Westfalenliga: (v.l.n.r.) Claudia Sippel, Michaela Hecker-Overlack, Silke Schlüter, Birgit Müller-Berszinski, Ingrid Lösse, Monika Schneider, Sabine Keysberg.”

 

Auch in diesem Jahr wurde der Ruhr-Lippe Frühjahrs-Jugend-Cup auf der Anlage des DTC Gartenstadt in der Zeit vom 08. bis 13.06.2015 ausgetragen. Das LK-Turnier wurde in den Altersklassen U12 bis U16 gespielt. Gewinner in den jeweiligen Altersklassen waren Gian-Luca Manshausen vom TC Rot-Weiß Stiepel, Maximilian Galert vom TSC Hansa Dortmund, Philipp Schäfer vom TC Marl 33 sowie Neele Hanswillemenke vom TC Eintracht Dortmund, Emely Hasenbein vom TC Rechen Bochum und Kalina Rouev vom TuS Westfalia Hombruch. Der DTC gratuliert den Siegern.

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Pfingstfrühschoppen auf der Terrasse und in den Räumlichkeiten des Clubhauses statt. Trotz anfänglich schlechtem Wetter war die Stimmung sehr gut. Bei stimmungsvoller Musik von DJ Günni unterhielten sich ca. 50 Gäste an diesem Tag über „tennisferne“ Themen, aber auch das Tanzbein wurde geschwungen. Die Wirtinnen sorgten mit Grillspezialitäten für das leibliche Wohl.

“Die Clubwirtinnen Malou Cruz und Ourania Laftsidou am Grill”

“Tanzvergnügen”

 

Der Vorstand hat am 14.04.2015 wegen des Rücktritts von Elfriede Müller als 1. Sportwartin für die restliche Amtsdauer den bisherigen 2. Sportwart Simon Hanft zum 1. Sportwart und Dietrich Hanft zum 2. Sportwart mit sofortiger Wirkung gem. § 9 röm. II Abs. 3 Satzung einstimmig gewählt.