In der ersten Hälfte der Sommersaison hatten unsere Verbandsliga-Mannschaften ihre Spiele beendet: Während Damen 55 verlustpunktfrei den Aufstieg in die Westfalenliga erreichten (s.u.), sind unsere Damen 40 aus der Verbandsliga abgestiegen und werden im kommenden Jahr einen neuen Anlauf von der Ruhr-Lippe-Liga aus starten.

 

In der zweiten Hälfte der Sommersaison gingen fünf weitere DTC-Teams auf Kreisebene an den Start. Nur haarscharf verpassten unsere 2. Damen 40 den Aufstieg in die Kreisliga. Auch die Herren 60 mussten sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben und müssen somit ein weiteres Jahr auf den Wiederaufstieg in die Bezirksliga warten. Während die Herren 40 und die Damen 50 sich im Mittelfeld der Kreisliga behaupten konnten, schlossen die 1. Herren das Jahr 2019 sieglos ab.