Aus Kostenersparnisgründen und zur Steigerung des Zusammengehörigkeitsgefühls hatte der Vorstand auch in diesem Jahr die Mitglieder zu Saisonbeginn zu einem Aktionstag eingeladen, um die Außenanlage für die Sommersaison auf freiwilliger Basis selbst herzurichten. Erfreulicherweise fanden sich ca. 20 Mitglieder ein, um die Anlage auf die Sommersaison vorzubereiten. Windschutzplanen wurden an den Zäunen aufgehängt und die Netze auf den Plätzen aufgebaut, Bänke und Stühle geputzt und am Rand der Plätze aufgestellt sowie Besen, Netze und Linienbesen an den Plätzen aufgehängt. Anschließend gab es in der Clubgaststätte Bratwürstchen im Brötchen und kühle Getränke für alle Helfer. – Der nächste Aktionstag im Herbst, um die Außenanlage winterfest zu machen, ist schon fest eingeplant.