Vereinsmeisterschaften 2016 der Erwachsenen

Die Vereinsmeisterschaften des DTC wurden auch in diesem Jahr wieder an einem Wochenende (17. bis 18. September 2016) in drei Disziplinen durchgeführt. Damit dies gelingen konnte, haben die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im verkürzten Modus gespielt: Jedes Match bestand aus einem Gewinnsatz bis 9. So konnten pro Person bis zu vier Matches an einem Tag stattfinden. Nachdem am Samstag die Damen- sowie die Herren-Doppel ausgetragen worden waren, wurden sonntags die Mixed-Wettbewerbe gespielt. Auch in diesem Jahr wurden die Mixed-Partner für das gemischte Doppel zugelost, was bei den Mitgliedern große Resonanz gefunden hat. Die Sieger wurden mit Urkunden, Gutscheinen für die Clubgaststätte und Bällen belohnt. Die Siegerehrung fand im Rahmen der Saison-Abschluss-Fete statt.


Erfolgreich waren:

 

Damen-Doppel

1. Sieger: Ursula Heimann und Petra Neumann

2. Sieger: Bettina Obertin und Heike Degener

 

Herren-Doppel

1. Sieger: Andreas Albuschat und Marcel Boßhammer

2. Sieger: Simon Hanft und Dietrich Hanft

 

Mixed           

1. Sieger: Petra Stieve und Karsten Schmidt            

2. Sieger: Petra Neumann und Christian Plothe

 

“Vorsitzender Rüdiger Müller (l.) und Kulturwartin Petra Schmidt ehren die Vereinsmeisterinnen im Damen-Doppel Ursula Heimann (m.r.) und Petra Neumann (m.l.).”

 

“Vorsitzender Rüdiger Müller (l.) und Kulturwartin Petra Schmidt ehren die Sieger im Mixed Petra Stieve und Karsten Schmidt.”