Wie in den vergangenen beiden Jahren fand auch in diesem Jahr wieder zum Ende des Monats September der Gartenstadt-Cup statt. Nachdem das Tagesturnier am 24.09. für die Altersklassen 30 und 40 ausgetragen wurde, spielten am 25.09. die Damen und Herren 50 und 60.

 

Im vergangenen Jahr war die Anlage des DTC bereits mit 72 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fast ausgelastet. Nun meldeten sich insgesamt 104 Spieler; eine Anzahl, bei der zunächst anzunehmen war, dass die Kapazitätsgrenze für die 10 Plätze überschritten wird. Die Turnierleitung machte es dennoch möglich, alle zum Turnier zuzulassen, so dass am Sonntag aufgrund der einbrechenden Dunkelheit ein Teil des letzten Spiels des Tages noch in der Halle ausgetragen wurde.

 

Gut gelaunte Gäste und bestes Tenniswetter machten das LK-Turnier zu einem vollen Erfolg. Die Gruppensieger im A-Feld bei den Herren 30 waren Julian Majewski vom DJK SuS Brambauer, bei den Herren 40 Ümit Akca vom Huckarder TC 77, im A-Feld der Damen 30 gewann Wiebke Marsula (Turn- u. Sportverein Glinde) und bei den Damen 40 setzte sich Sandra Neumann vom TC Rot-Weiß Aplerbeck durch. Im fast ausgeglichenen A-Feld der Herren 50 gewann Thomas Hack (TC Grün-Weiß Herne), während bei den Herren 60 Armin Dworak vom TC Flora Dortmund erfolgreich war. Siegerin bei den Damen 50 war Karin Spieckermann vom TV Westig 1882 und bei den Damen 60 Gabi Scholterer vom DTC Gartenstadt.

 

Da dieses LK-Turnier so guten Zuspruch gefunden hat, wird es auch im nächsten Jahr einen Gartenstadt-Cup geben. Termin: 23.09. / 24.09.2017 (D 30/40, H 30/40 D 50/60, H 50/60).