Am 26.03.2015 fand die jährliche Mitgliederversammlung in der Clubgaststätte statt. Bei reger Beteiligung zog der Vorstand eine insgesamt positive Bilanz der Saison 2014.

Der Vorstand ehrte die Mannschaft Herren 30 als erfolgreichste Mannschaft. Sehr positiv entwickelt sich weiterhin der Jugendarbeit unter dem Trainer und Jugendwart Holger Hackmann-Wolf. 80 Kinder und Jugendliche befinden sich derzeit im Training und für die Saison 2015 sind vier Jugendmannschaften gemeldet worden.

Zudem ehrte der Vorstand langjährige Mitglieder mit Ehrennadeln in Gold, Silber bzw. Bronze und Urkunden: Manfred und Sigrid Ebke für 40-jährige Mitgliedschaft; Karin Engelhardt und Gerhard Junker für 30-jährige Mitgliedschaft; Claudia Schmidt und Irena Schumacher für 15-jährige Mitgliedschaft. Der Vorstand bedankt sich für die Treue der langjährigen Mitglieder.

Die vom Vorstand beantragte Satzungsänderung bzgl. Datenschutz und die Änderung der Beitragsordnung wurden beschlossen. Weiterhin stellte der Vorstand seine Planungen für die Saison 2015 vor. Für Renovierungsarbeiten hinsichtlich Anlage, Gaststätte und Pächterwohnung hat der Verein im vergangenen Jahr ungeplante hohe Ausgaben tragen müssen. Der Finanzplan 2015 wurde einstimmig angenommen.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2015. 

 

“Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Elfriede Müller, die als 1. Sportwartin aus persönlichen Gründen zurückgetreten war, vom Vorsitzenden Rüdiger Müller und vom stellvertretenden Vorsitzenden Hartmut Berszinski offiziell verabschiedet. Der Vorstand dankte ihr für eine über 30-jährige Mitgliedschaft im Vorstand des DTC Gartenstadt e.V. und zuvor der Tennisabteilung des PTSV Dortmund e.V. als 1. Sportwartin sowie für ihre von viel Fachkenntnis und zuverlässigem Einsatz geprägte Amtsführung.”

“Der Vorstand des DTC Gartenstadt e.V. (v.l.n.r.): Holger Hackmann-Wolf, Hans Vandreier, Simon Hanft, Bruno Schwenk, Christel Wichmann, Karsten Schmidt, Elfriede Müller (ausgeschieden), Hartmut Berszinski, Petra Schmidt, Jürgen Scholterer, Christian Heimann, Rüdiger Müller.”